Wandern und reisen mit Hund            

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Bisistal - Waldisee - Bisistal
1. Juni 2019

  • Ortschaft: Muotathal 
  • Startpunkt: Bisistal 1100m
  • Höchster Punkt: 1435m
  • Wanderzeit: 2h 30 min.
  • Kondition: mittel
  • Schwierigkeitsgrad: leicht T2
  • Höhenmeter Aufstieg: 335m
  • Kinderwagen tauglich: Nein
  • Trinkstelle für Hunde: Genügend



  • Bei diesem warmen wetter führt es uns in ein kühles tal. Wir fahren ins Bisistal welches auch zur Glattalpbahn führt. Das Auto parkieren wir jedoch nicht auf dem Parkplatz von der Glattalpbahn sondern schon ein wenig früher und zwar auf einem kleinen Kiesparkplatz der sich direkt nach einem wanderschild befindet...






    Wir laufen nun zum Wanderschild und folgen diesem Richtung Waldi mit einer fantastischen Aussicht...








    Der erste Teil dieser Wanderung ist Steil aber dafür nicht von langer Dauer. Und das Panorama ist so wunderschön, dass einem die Anstrengung gar nicht auffällt.


    Achtung, die ganze Wanderung führt nur an der Sonne entlang und ist dementsprechend auch sehr warm....








    Nach ca. 30 Minuten ist der steile Teil des Weges auch schon geschafft und nun geht es nur noch gemütlich zu ...








    Wenn man ins Tal schaut, kann man einen kleinen See erkennen und hinter dem Berg (Hängst) befindet sich die Glattalp...








    Nach einer guten Stunde erreichen wir auch schon den schönen Waldisee. 

    Hier oben ist es sehr ruhig und wie es aussieht, kann man von der anderen Seite aus auch mit dem Auto hoch fahren. Wäre aber schade für die Aussicht, denn diese geniesst man bekanntlich beim wandern mehr :-)








    Am See testet Leon wie immer die Wassertemperatur und wir lassen uns das Mittagessen schmecken...








    Nach einer langen Pause machen wir uns wieder auf den Weg zurück ins Tal.

    Wir laufen an das andere Ende des Sees, verlassen ihn nun und laufen weiter bis zum Wanderschild Punkt 

     "Gross Gade".

    Von hier aus laufen wir Richtung Sahli immer den Markierungen nach und immer mit tollem Panorama...








    Wir haben noch Schnee hier oben angetroffen, weshalb der Abstieg für uns zum Skierlebnis ohne Ski wird :-)









    Nach 1 1/2 Stunden erreichen wir auch wieder das Tal und begegnen viele Touristen, die uns noch ein Stückchen begleiten :-)







    Eine fabelhafte Wanderung und übrigens kann man die wanderung auch noch verlängern und vom waldisee aus zur glattalp hoch laufen. entweder alpin oder t2 :-)


    Viel Spass ...